Verbrauchsmaterial ulrich medical® Kontrastmittelinjektoren

Easy-Click-Cassette for Max 2M contrast media injector Easy-Click-Cassette for Max 3 contrast media injector patient hose for CT motion contrast media injector patient hose for Max contrast media injector Slide Slide Pump hose for XD200x contrast media injectors

Mit wenigen Handgriffen für 24 Stunden einsatzbereit 

Morgendliches Aufrüsten leicht gemacht: Nach nur wenigen Arbeitsschritten ist Ihr Injektor startklar. Und das für jede Untersuchung und jeden Notfall, die  innerhalb von 24 Stunden anfallen. Dabei agieren Sie selbst in stressigen Situationen immer hygienisch und sicher.  

Unser durchdachtes Verbrauchsmaterial besteht aus nur zwei Teilen. Der Pumpenschlauch ist für die 24-Stunden-Verwendung zugelassen. Er muss folglich nur einmal täglich in den Injektor eingelegt werden. Pro Patient wechseln Sie nur noch den Patientenschlauch und sind sofort für die nächste Untersuchung bereit. 

Der Pumpen- und Patientenschlauch verfügen über mehrere Sicherheitsfeatures. Zwei Rückschlagventile, ein Partikelfilter und mehrere Luftfilter sorgen für einen sicheren Ablauf der Untersuchung. So können Sie sich jederzeit voll und ganz auf Ihre Patient:in konzentrieren. 

Ihre Vorteile auf einen Blick: 
  • Nachgewiesene hygienische Sicherheit für 24 Stunden¹
  • Hygienische Sicherheit für Anwender und Patient durch SafeConnect-Verbindung
    mit Berührschutz beim Verbrauchsmaterial des MRT-Kontrastmittelinjektors Max 3 / Max 2M
     
  • Luftüberwachung des Patientenschlauchs durch Luftfilter am Kontrastmittelinjektor
  • Schneller Patientenwechsel 
  • Einfache Handhabung beim Einlegen des Pumpenschlauchs 
  • Wirtschaftlicher Einsatz von Verbrauchsmaterialien 
  • Reduzierte Lagerhaltung von Verbrauchsmaterialien 

¹ Quelle: GLP-konforme Studie: „Microbiological Contamination Control Study of the ulricheasy-INJECT Max 3 System”, Report 12046467, Datum: 28. Februar 2018, Autor: UL International GmbH (Grenzenstr. 13, 88416 Ochsenhausen, Deutschland); Studie nicht veröffentlicht, auf Anfrage per Geheimhaltungsvereinbarung einsehbar.
GLP-konforme Studie: „Microbiological Contamination Control Study of CT motion System”, Report 12046497, Datum: 28.Februar 2018, Autor: UL International GmbH (Grenzenstr. 13, 88416 Ochsenhausen, Germany); Studie nicht veröffentlicht, auf Anfrage per Geheimhaltungsvereinbarung einsehbar. 

Entdecken Sie bei einer zweiwöchigen Live-Demostellung, wie der Kontrastmittelinjektor mit seinem ausgeklügelten Verbrauchsmaterial in Ihren Arbeitsalltag passt. 
Bei Fragen freut sich unser Verkaufsleiter Herr Christoph Brümmer auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf unter:

ulrich GmbH & Co. KG
Buchbrunnenweg 12
89081 Ulm

Tel.: +49 (0) 173 929 7320 

Mail: c.bruemmer@ulrichmedical.com