cosmicMIA™

dynamic minimally invasive system

System

  • Dorsale dynamische Stabilisierung der thorakalen bis sakralen Wirbelsäule
  • Non-Fusion Technik
  • Schraube mit Scharniergelenk
  • Kanülierung und selbstschneidendes Gewinde
  • Bonit®-Beschichtung
  • Steril verpackte Implantate

Vorteile

  • Bewährte Pedikelschraubentechnik
  • Erhalt der Bandschreiben-Funktion und der Beweglichkeit im Segment
  • Rotationsstabiles Gelenkkonzept

1Meyer B, Thomé C, Vajkoczy P, Kehl V, Dodel R, Ringel F, for the DYNORFUSE Study Group. Lumbar dynamic pedicle-based stabilization versus fusion in degenerative disease: a multicenter, double-blind, prospective, randomized controlled trial. J Neurosurg Spine. 2022

2Rienmüller AC, Krieg SM, Schmidt FA, Meyer EL, Meyer B, Reoperation rates and risk factors for revision 4 years after dynamic stabilization of the lumbar spine. The Spine Journal 19 (2019) 113-120

3Maleci A, Sambale RD, Schiavone M, Lamp F, Özer F, Von Strempel A, Eng, D, Nonfusion stabilization of the degenerative lumbar spine, J Neurosurg: Spine / May 13, 2011

CCS M2™ Prozesslösung

Setzen Sie jetzt auf das integrierte Management medizinischer Implantate. Mit cloudbasierten stationären oder mobilen RFID-Kabinetts für den OP-nahen Bereich.
Ihre Vorteile:

  • Hohe Versorgungssicherheit
  • Zeit und Kostenersparnis

Gemeinsam mit unserem Partner ChipCard Solutions, bieten wir eine Lösung an, medizinische Implantate vom Herstellerversand bis hin zur elektronischen Patientenakte zu organisieren.

UDI_new_300x300px

Die länderspezifische Verfügbarkeit von Artikeln ist zu berücksichtigen.  

ChipCard Solutions GmbH – Carl-Zeiss-Ring 17 – 85737 Ismaning – Deutschland – Telefon: +49 89 9233 458 0 – Fax: +49 89 9233 458 22 – info@chipcard-solutions.com – www.chipcard-solutions.com