13th Basic Spine Course – Preparation and Instrumentation

Lade Veranstaltungen

Veranstaltung Navigation

Details

Beginn:
13. Februar
Ende:
15. Februar
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Erlangen
Erlangen, Deutschland

Sprache:
Deutsch

Download:
Programm

Basic Course

Der 13. Basis-Wirbelsäulenkurs Präparation und Instrumentation richtet sich an angehende Chirurgen aller Fachdisziplinen, die in kleinen Arbeitsgruppen ihr Wissen sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis hinsichtlich der Wirbelsäulenchirurgie erweitern möchten.
In den Räumlichkeiten der Anatomie der Universität Erlangen, lernen die Teilnehmer im theoretischen Teil insbesondere die anatomischen Besonderheiten der Wirbelsäule unter Berücksichtigung chirurgischer Zugänge. Weiterhin werden u.a. minimal-invasive Verfahren und Komplikationsmanagement ausgiebig von erfahrenen Wirbelsäulenchirurgen erläutert und nähergebracht.
Der praktische Teil wird in kleinen Gruppen am Präparat durchgeführt. Unter Anleitung der Tutoren werden im ersten Schritt die Präparation der Wirbelsäule und unterschiedliche Zugangsarten geübt. Danach erfolgt die Instrumentierung mit verschiedenen Implantatarten, u.a. Pedikelschrauben, Platten und Wirbelkörperersatz.

Keine freien Kursplätze mehr verfügbar.

« Alle Veranstaltungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.